Madeira - Wandern auf der Blumeninsel
zurück

Madeira - Wandern auf der Blumeninsel

Doppelzimmer
ab 1.485,00 € p. P.
Einzelzimmer
ab 1.810,00 € p. P.

Reisebeschreibung:

Standortreise in Funchal 


Wild zerklüftetes Bergland, Steilküsten und subtropische Natur, freundliche Menschen und kulinarische Genüsse – das erwartet Sie. Die Standort-Wanderreise auf Madeira verspricht unvergessliche Eindrücke. Standortreise bedeutet für Sie, kein tägliches Koffer packen. Sie wohnen im 5 Sterne Pestana Hotel in Funchal und erfreuen sich an dem erstklassigen Service des Hotels. 

Täglich starten wir zu entspannten Wanderungen entlang der Levadas und auf Höhenwegen. Die Levadas sind Wasserkanäle mit einem saften Gefälle, die durch die atemberaubende frühlingshafte Natur führen.

Sie besuchen Monte, den Luftkurort oberhalb Funchals mit traumhaften Ausblicken. 

Madeira, wird auch der Garten Eden im Atlantik genannt. Überzeugen Sie sich von der üppigen Pflanzenwelt und erleben Sie Madeira im Frühling.


Unsere neuen Boutique-Erlebnisreisen führen wir mit maximal 12 Gästen und Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften durch.

Unsere Reisen werden nach den 2G Regeln durchgeführt. Unsere Reisen sind nur für Gäste mit einem Nachweis über eine überstandene SARS-CoV-2 Infektion oder mit einem vollständigen Impfschutz gemäß der sogenannten 2G plus-Regelung möglich. 



Höhepunkte Ihrer Reise:

Wallfahrtskirche in MonteLorbeerwald Standort-ReiseLevada-WanderungenKleine Gruppe – max. 12 Personen

Ihr Ansprechpartner:


Bluhm Schwerte

Reiseveranstalter: Reisebüro Bluhm | Friedrich-Hegel-Straße 116 | 58239 Schwerte | Tel.: 02304-943065 | E-Mail: info@touristikpartner.de | Homepage: www.touristikpartner.de

Ihre Reiseroute:

  • Tag 105.03.2022

    1. Tag – Samstag, 05. März 2022

    Deutschland – Funchal

    Treffen am Flughafen Köln und gemeinsamer Flug nach Madeira. Nach ca. 4 Stunden Flugzeit erreichen wir den Flughafen von Funchal. Transfer zum Hotel.

    Gemeinsames Abendessen im Hotel.

  • Tag 105.03.2022

    8. Tag- Samstag, 12. März 2022

    Madeira – Deutschland

    Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


    Ende der Reise

  • Tag 206.03.2022

    2. Tag – Sonntag, 06. März 2022

    Levada des 25 Fontes - Porto Moniz

    Nach dem Frühstück fahren wir zum Ausgangspunkt unserer Wanderung durch das Rabacal Naturschutzgebiet. Die Levada führt vorbei an 25 Quellen und einem Wasserfall und trägt den Namen Levade des 25 Fontes. Der romantische Kanalweg durch Erikasträucher und Lorbeerwald gehört zu den schönsten und zu den beliebtesten Levadarouten der Insel.

    Anschließend fahren wir über die  Hochebene Paul da Serra nach Porto Moniz im Nordwesten der Insel. Der ehemalige Walfangort hat einen schönen Hafen und ein naturgeschaffenes Schwimmbecken im immer frischen Meerwasser.

    Wanderdauer ca. 4 Stunden – ca. 9 km.

    Abendessen im Hotel.

  • Tag 307.03.2022

    3. Tag – Montag, 07. März 2022

    Levada dos Prazeres

    Wir fahren entlang der Küstenstraße und besuchen zuerst das Cabo Girao, das mit 580 m höchste Kap Europas. Der Ausssichtpunkt mit Skywalk bietet einen herrlichen Blick über die Insel und das Meer. Wir setzen die Fahrt über Camara de Lobos, eines der ältesten Fischerdörfer auf Madeira fort zu unserem Einstieg auf die Levada dos Prazeres nach Calheta. Die Levada dos Prazares, auch „Eukaliptus-Levada“ genannt, ist eine abwechslungsreiche Tour im Südwesten der Insel. Kontrastreich sind die Ausblicke zur Küste der ca. 50 km langen Levada

    Wir beenden die Wanderung am Strand von Calheta. Sie haben die Gelegenheit am schönen Strand zu Baden.

    Wanderdauer ca. 4 Stunden

    Abendessen im Hotel.


  • weiteren Verlauf anzeigen
  • Tag 408.03.2022

    4. Tag – Dienstag, 08 März 2022

    Levadawanderung Caldeirão Verde - Santana

    Nach dem Frühstück fahren wir in den Norden durch das UNESCO-Weltnaturerbe in den grünen Kessel „Caldeirão Verde“. (905m) Die Tour in den grünen Kessel zählt zu den spektakulärsten und von daher auch am meisten begangenen Levadawanderungen.

    Die Levada ist größtenteils in eine Felswand geschlagen, wobei es immer wieder erstaunt, wie es Bäumen und Sträuchern gelingt, sich an die senkrechten Hänge zu klammern. Am Endpunkt der Tour stürzt sich ein Wasserfall in ein kleines Becken. Ganz wagemutige, können das kleine Strudelbecken für ein erfrischendes Bad nutzen.

    Anschließend fahren wir nach Santana und sehen die bunten traditionellen Häuschen mit den üppigen Strohdächern.

    Wanderung ca 4,5 Stunden 


  • Tag 509.03.2022

    5. Tag – Mittwoch, 9. März 2022

    San Lourenco

    Nach dem Frühstück fahren wir in den östlichsten Teil Madeiras. Die Landschaft verändert sich, das üppige Grün verwandelt sich in einen kargen Landstrich. Bizzare Felsformationen ragen wie ein Finger in das blaue Meer, eine wildromantische Küste erwartet uns, ein Kontrastprogramm zu den Wanderungen entlang der Levadas.  

    Anschließend besuchen wir gemeinsam den Palheiro Garden. Hier schlägt das Herz des Hobbygärtners höher. Dieses Anwesen im Besitz der Familie Blandy

    hat einige der wertvollsten und seltensten exotischen Pflanzen auf der lnsel aufzuweisen.

    Besonders erwähnenswert ist die großartige Kameliensammlung. Außer wunderschönen

    Gartenanlagen, einer barocken Kapelle und einem prächtigen Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert bietet der Garten Quinta do Palheiro Ferreiro auch überwältigende Aussichten über die Stadt Funchal. (Extrakosten: Eintritt 11€ p.P.)


  • Tag 610.03.2022

    6. Tag – Donnerstag, 10. März 2022

    Funchal – Monte

    Nach dem Frühstück fahren wir nach Monte und besuchen die Kirche Nossa Senhora do Monte und den Botanischen Garten von Madeira mit über 2000 exotischen Pflanzen.

    Bevor wir Monte verlassen haben Sie die Gelegenheit zu einer der berühmten Korbschlittenfahrten. Der Korbschlitten war ursprünglich das schnellste Verkehrsmittel der Insel. Mit bis zu 48 km/h geht es durch enge und kurvige Straßen nach Funchal herunter. Diese 2-sitzigen Korbschlitten werden von 2 erfahrenen Lenker in traditioneller weißer Leinenkleidung und einem Strohhut gesteuert. Ein unvergessliches Erlebnis. (Extrakosten vor Ort: ca. 25€ p.P.)

    Später erkunden wir Funchal, die Hauptstadt der Insel. Den Namen erhielt die Stadt wegen des wilden Fenchels, der hier überall wuchs. Wir gehen durch die schöne Altstadt zur gotischen Kathedrale und statten dem berühmten Markt, mit seiner Vielfalt, einen Besuch ab. 

  • Tag 711.03.2022

    7. Tag - Freitag, 11. März 2022

    Ribeiro Frio nach Portela

    Nach dem Frühstück starten wir eine der berühmtesten Wanderungen der Insel. Entlang der Levada do Furade durch den Lorbeerwald, erwartet uns eine abwechslungsreiche Tour: Felsdurchbrüche, Tunnel und eine üppige Vegetation. Lorbeer und Baumheide bilden ein dichtes Kronendach, je nach Jahreszeit stürzen Rinnsale vom Hang. Später lichtet sich der grüne Dschungel und gibt die Aussicht auf die höchsten Gipfel Madeiras frei – immer vorausgesetzt, das zentrale Bergland versteckt sich nicht in einer Nebelbank.



Preise:

Termin
Infos
Unterbringung
Preis p. P.
 
Termin: 05.03. - 12.03.2022
Infos: Halbpension
Unterbringung: Doppelzimmer
Preis p. P.: ab 1.485,00 €
Termin: 05.03. - 12.03.2022
Infos: Halbpension
Unterbringung: Einzelzimmer
Preis p. P.: ab 1.810,00 €

Inklusivleistung

  • Preis & Leistungen

    Im Reisepreis bereits enthalten:

    • Fluganreise ab Köln oder Düsseldorf in Economy Class nach Funchal und zurück
    • Steuern und Sicherheitsgebühren
    • 20 kg Freigepäck pro Person & Handgepäck
    • 7 Übernachtungen in Funchal – Hotel Pestana oder gleichwertig
    • Unterbringung im Doppelzimmer
    • Halbpension (Frühstück & Abendessen)
    • Alle angegebenen Transfers
    • Ausflüge und Wanderungen wie beschrieben (Tourenänderungen jederzeit vorbehalten)
    • Reisebegleitung ab/bis Deutschland
    • Sicherungsschein
    • Reiseliteratur (1 Buch je Zimmer)

Nicht eingeschlossene Leistung

  • LCC Service Paket Smart (55,00 €)

    Beinhaltet die Reisebegleitung durch das Reisebüro Bluhm und weitere Leistungen


Ihre Unterkunft

Pestana Grand Premium Ocean Resort *****

Das direkt am Meer gelegene Hotel besticht durch einen großartigen Blick auf den atlantischen Ozean. Gönnen Sie sich eine Pause und entspannen Sie im Spa Bereich oder holen Sie sich eine Abkühlung im größten Salzwasser Außenpool der Insel Madeira. Zum Stadtzentrum ca. 3 km.

Unsere großzügigen Doppelzimmer verfügen über Klimaanlage, Minibar, TV, WLAN, Mietsafe. Bad, WC, Föhn, Balkon. Wahlweise Zimmer mit seitlichen oder direktem Meerblick gegen Aufpreis.

Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich mit Hallenbad, Dampfbad und Sauna. Massagen gegen Gebühr. Aufgrund von behördlichen Auflagen kann es zu Einschränkungen im Wellnessbereich kommen.


Downloads zu dieser Reise